Über mich - Logopädische Praxis Sigrid Langen

Sigrid Langen

Nachdem ich fünf Jahre als Lehrerin für Russisch und hauptsächlich Englisch an einer Haupt- und Realschule in Wismar gearbeitet hatte, suchte ich nach einer neuen beruflichen Herausforderung. Ich wollte zwar unbedingt weiterhin sprachlich mit jungen Menschen arbeiten, aber meine Tätigkeit mit ihnen individueller und intensiver gestalten. Da man mir immer wieder eine gewisse „therapeutische Ader“ nachsagte, kam ich nach gründlicher Überlegung auf den Beruf des Logopäden.

Deshalb begann ich an der SWS Schwerin eine Ausbildung zur Staatlich anerkannten Logopädin, die ich nach drei Jahren erfolgreich beendete.

Sigrid Langen, Logopädin

Ich therapiere nun zwar nicht nur  Kinder und Jugendliche, sondern auch Erwachsene, aber die Arbeit mit jedem Einzelnen ist so vielfältig, spannend und motivierend, dass ich jeden Tag mit Freude an sie herangehe.

Nachdem ich zunächst vier Jahre als angestellte Logopädin in einer logopädischen Praxis gearbeitet hatte, machte ich mich 2006 selbstständig und führe seitdem eine eigene Praxis.

Regelmäßig nehme ich an Fortbildungsveranstaltungen teil, um neue Forschungsergebnisse und Anregungen in meine therapeutische Arbeit einbeziehen zu können.

Von 2010 bis 2011 habe ich zusätzlich ein Fernstudium zur Diplomierten Legasthenietrainerin absolviert und abgeschlossen.

Von März 2012 bis Februar 2017 bin ich in einer Kita in Grevesmühlen als Sprachfachkraft tätig gewesen. Im Rahmen des bundesweiten Sprachprojektes „Sprache ist der Schlüssel zur Welt“ habe ich Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren in ihrer Sprachentwicklung begleitet sowie deren Eltern und Erzieher beratend unterstützt.

Seit 2018 bin ich lizenzierte LSVT (LOUD) – Therapeutin, wodurch ich vor allem Parkinson-Patienten helfen kann, ihre Kommunikationsfähigkeit schnell, deutlich und nachhaltig zu verbessern.
Genauere Informationen finden Sie auf der entsprechenden Webseite: www.lsvt.de.

Meine Logopädie-Praxis in Grevesmühlen

Logopädische Praxis Hinterstraße 5 Therapieraum Therapieraum